Fußball Bundesliga
Kehl bleibt Verletzungspech treu

Ohne Sebastian Kehl muss Borussia Dortmund am Freitag bei Eintracht Frankfurt antreten. Der Nationalspieler hat sich Teilrisse an Bändern im Sprunggelenk zugezogen.

Im Auswärtsspiel am Freitag (20.30 Uhr/live bei Premiere) bei Eintracht Frankfurt muss Bundesligist Borussia Dortmund ohne Sebastian Kehl auskommen. Der Vize-Weltmeister von 2002 und WM-Dritte von 2006 steht wegen Teilrissen zweier Bänder im linken Sprunggelenk nicht zur Verfügung. Möglicherweise kann der 28-Jährige eine Woche später im Heimspiel gegen Nürnberg wieder zum Einsatz kommen.

Noch keine abschließende Prognose gibt es dagegen für Diego Klimowicz, der nochmals von einem Schulter-Spezialisten untersucht wurde. Der Torjäger hatte sich Anfang Februar im Heimspiel gegen Schalke 04 (2:3) eine Schultereckgelenksprengung zugezogen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%