Fußball Bundesliga
Kehl feiert Comeback beim BVB in Startformation

Beim Heimspiel am Sonntag gegen Cottbus, wird Dortmund von Beginn an wieder auf die Dienste von Sebastian Kehl zurückgreifen können. Blaszczykowski und Dede fehlen weiterhin.

Kapitän Sebastian Kehl vom Bundesligisten Borussia Dortmund wird im Heimspiel am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) gegen Energie Cottbus erstmals seit drei Monaten in der Starformation stehen. Nach überstandener Knochenstauchung im Fuß war Kehl beim 1:3 bei Bayern München nur zu einem Kurzeinsatz gekommen.

Verzichten müssen die Borussen weiterhin auf Jakub Blaszczykowski und Dede, Mats Hummels steht nach seinem Außenbandriss im rechten Sprunggelenk eine Operation bevor. Er wird folglich in der laufenden Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. "Wir werden auf ihn warten wie eine gute Ehefrau, die auf ihren Mann wartet, der im Knast sitzt", sagte Trainer Jürgen Klopp über die 4,2 Mill. Euro teure Neuerwerbung von den Bayern.

Der Pole Blaszczykowski absolvierte nach seiner Muskelverletzung am Freitag nur ein Lauftraining und musste sein Comeback ebenso verschieben wie Dede. Der Brasilianer wird nach einem kleineren Eingriff an seinem wegen eines Kreuzbandrisses im August vergangenen Jahres operierten Knie in den nächsten zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%