Fußball Bundesliga
Kehl wieder zurück im BVB-Kader

Am Samstag mussten die Dortmunder Sebastian Kehl, Alexander Frei und Florian Kringe noch verletzt auf der Tribüne sitzen. Morgen gegen Jena sind die Drei wieder einsatzbereit.

Der Trainer des Bundesligisten Borussia Dortmund, Thomas Doll, kann im Halbfinale des DFB-Pokal am Dienstag (20.30 Uhr/live bei ZDF) gegen den Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena wieder auf die zuletzt noch verletzten Spieler Sebastian Kehl, Alexander Frei und auch Florian Kringe zurückgreifen. Die drei angeschlagenen Stammspieler pausierten im Punktspiel am vergangenen Samstag beim Hamburger SV (0:1) und absolvierten am Montag das komplette Abschlusstraining.

Ein Fragezeichen steht jedoch noch hinter der Rückkehr von Torjäger Diego Klimowicz, der an einer Schulterverletzung laboriert. Nicht zur Verfügung stehen den Borussen weiterhin die dauerverletzten Torhüter Roman Weidenfeller (Reha) und Philipp Degen (Leisten-OP) sowie der Pole Jakub Blaszczykowski (Muskelfaserriss im Oberschenkel).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%