Fußball Bundesliga
Kein Juventus-Angebot für Frings

Werder Bremen liegt wohl kein Angebot des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin für Torsten Frings vor. Sportdirektor Klaus Allofs dementierte Offerten anderer Vereine für den Nationalspieler erhalten zu haben.

Torsten Frings steht wohl doch nicht vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Bundesligist Werder Bremen hat Spekulationen über einen Wechsel des Nationalspielers zum italienischen Rekordmeister eine klare Absage erteilt. "Torsten hat bei uns einen Vertrag und auch nicht den Wunsch geäußert, uns zu verlassen. Derartige Dinge sind an den Haaren herbeigezogen", sagte Sportdirektor Klaus Allofs dem Sport-Informations-Dienst (sid). Frings selbst versicherte am Abend bei arena: "Da ist nichts dran."

Zuletzt waren immer wieder Gerüchte über einen Wechsel von Frings zu Juventus aufgekommen, die durch Spielerberater Norbert Pflippen weitere Nahrung erhalten hatten. "Ich habe Werder-Manager Klaus Allofs vor zwei Wochen gesagt, dass es Anfragen gibt. Die Interessenten habe ich an ihn verwiesen", erklärte der Spielervermittler dem Kölner Express.

"Vielleicht muss der Berater einen öffentlichen Arbeitsnachweis erbringen. Bei uns liegen weder Angebote noch Anfragen vor", konterte Allofs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%