Fußball Bundesliga
Kioyo bleibt bis 2009 in der Lausitz

Angreifer Francis Kioyo hat seinen Vertrag bei Bundesliga-Aufsteiger vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der Kontrakt des Kameruners endet nun erst im Jahr 2009.

Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus setzt auch in Zukunft weiterhin auf Stürmer Francis Kioyo. Die Lausitzer verlängerten den Vertrag mit dem kamerunischen Angreifer vorzeitig bis 2009. Damit verlängert sich sein urspürnglicher Vertrag um zwei Jahre. Der neue Kontrakt gilt für die erste als auch für die zweite Liga.

"Francis Kioyo spielt eine wesentliche Rolle in dieser Mannschaft. Wir haben großes Vertrauen in ihn, was wir mit der vorzeitigen Verlängerung dokumentieren wollen", sagte Manager Steffen Heidrich. Auch Kioyo zeigte sich zufrieden: "Ich fühle mich hier sehr wohl und wollte langfristig verlängern."

Zum Saisonauftakt am Samstag bei Borussia Mönchengladbach müssen die Lausitzer allerdings auf den ehemaligen Spieler von 1 860 München noch verzichten, da der 26-Jährige noch eine Sperre von fünf Pflichtspielen verbüßen muss.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%