Fußball Bundesliga
Klarer Sieg für Frankfurt bei Jones-Abschied

Die Fußballerinnen vom 1. FFC Frankfurt haben mit einem 4:0 (2:0)-Erfolg gegen die SG Wattenscheid 09 die Bundesliga-Spitze behauptet und ihrer Teamkollegin Steffi Jones einen gelungenen Abschied von ihren Fans beschert.

Der 1. FFC Frankfurt hat im letzten Heimspiel von Steffi Jones einen ungefährdeten 4:0 (2:0)-Erfolg gegen die SG Wattenscheid 09 eingefahren und die Tabellenführung verteidigt. Für den 1. FFC trafen neben Petra Wimbersky (31. und 75.) Birgit Prinz (43.) und Conny Pohlers (81.).

Jones, die Anfang des Jahres ihr Amt als Präsidentin des Organisationskomitees (OK) für die Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland antritt, wurde in der 78. Minute unter stehend dargebrachten Ovationen ausgewechselt. Ihre endgültig letzte Partie im Trikot des Doublesiegers wird Jones am 16. Dezember im DFB-Pokalviertelfinale bei Turbine Potsdam bestreiten.

Potsdam büßte durch ein überraschendes 1:2 (1:2) gegen Bayern München Platz zwei ein. Schärfster Frankfurt-Verfolger ist damit nun wieder der FCR Duisburg, der beim 5:0 (2:0) beim 1. FC Saarbrücken keine Mühe hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%