Fußball Bundesliga
Klewer löst Blazek im Nürnberger Tor ab

Daniel Klewer vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg wird am Sonntag im Spiel gegen den Hamburger zwischen den Pfosten stehen. Damit löst der 31-Jährige Jaromir Blazek ab.

Ein Wechsel, der sich in den letzten Spielen schon angedeutet hat: Torhüter Daniel Klewer vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg wird am Sonntag im Punktspiel gegen den Hamburger SV (17.00 Uhr, live bei Premiere) zumindest für ein Spiel zwischen den Pfosten stehen. Wie "Club"-Trainer Thomas von Heesen am Freitagnachmittag mitteilte, löst der 31 Jahre Schlussmann den tschechischen Nationalspieler Jaromir Blazek ab.

"Er muss jetzt zeigen, dass er ein Guter ist, er kann durchaus länger im Tor bleiben", sagte von Heesen über Klewer, der für den 1. FC Nürnberg bislang sechsmal in der Bundesliga zum Einsatz kam, das letzte Mal am 16. Dezember 2006. Zum Publikumsliebling in Nürnberg avancierte er in der Saison 2006/2 007 im DFB-Pokal, als er zunächst im Achtelfinale gegen die Spvgg Unterhaching vier und anschließend im Viertelfinale gegen Hannover 96 zwei Elfmeter hielt.

Blazeks EM-Teilnahme offen

Der 34 Jahre alte Blazek, vor der Saison als Nachfolger für den zum VfB Stuttgart abgewanderten Raphael Schäfer gekommen, hatte sich im Verlauf der Saison häufig nicht als der erhoffte Rückhalt für die Nürnberger erwiesen. In einem Interview hatte er bereits vorab für die Entscheidung von von Heesen Verständnis gezeigt.

Damit steht auch die EM-Teilnahme des Tschechen in Frage. "Als Reservist ohne Spielpraxis kann man nicht zu so einem Turnier fahren. Ich fahre nicht zur Euro, wenn ich im Verein nicht mehr die Nummer Eins bin", hatte Blazek erst am Donnerstag gesagt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%