Fußball Bundesliga
Klose drängt auf baldige Rückkehr

Nationalstürmer Miroslav Klose ist nach seinem Jochbeinbruch wieder ins Lauftraining eingestiegen. Ob der Angreifer von Werder Bremen noch vor der Winterpause wieder spielen wird, ist allerdings fraglich.

Bereits eine Woche nach seiner Jochbein-OP, die durch eine Verletzung im Champions-League-Spiel beim spanischen Meister FC Barcelona notwendig geworden war, hat Nationalstürmer Miroslav Klose am Mittwoch wieder das Lauftraining bei Bundesligist Werder Bremen aufgenommen. "Ich habe das Schlimmste überstanden. Es geht schon wieder verdammt gut", sagte der Torjäger, der in der laufenden Saison bereits 14-mal erfolgreich war.

Ob Klose, dessen Gesichtsknochen in den kommenden sechs bis zwölf Monate von zwei kleinen Metallplatten stabilisiert werden, entgegen bisheriger Annahmen doch noch vor der Winterpause wieder für die Bremer aufläuft, ließ Werder-Trainer Thomas Schaaf trotz des schnellen Heilungsprozesses offen.

"Miro ist enorm ehrgeizig und tut alles dafür, dass er so schnell wie möglich wieder dabei ist. Wir gehen aber kein Risiko ein, das wir nicht vertreten können", erklärte der Coach: "Miro soll allein bestimmen, was er wann macht."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%