Fußball Bundesliga
Klose und van Buyten für Köln-Spiel gesetzt

Mit Miroslav Klose und Daniel van Buyten geht der FC Bayern München wohl in sein Bundesliga-Gastspiel beim 1. FC Köln. Der Belgier meldete sich im Abschlusstraining fit.

Mit Nationalspieler Miroslav Klose und wohl auch mit dem angeschlagenen Abwehrchef Daniel van Buyten in der Startelf will Fußball-Rekordmeister Bayern München am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) seine Aufholjagd in der Bundesliga starten. Van Buyten, der zuletzt Probleme am Sprunggelenk hatte, nahm am Freitag am Abschlusstraining der Bayern teil und kann gegen den Klub von Ex-Bayer Lukas Podolski spielen.

Und auch Klose bekommt trotz seines durchwachsenen Auftritts in der Champions League gegen Juventus Turin (0:0) wieder von Beginn an eine Chance als Mittelstürmer. "Er hat sehr gut gespielt. Er wird auch am Samstag auflaufen", sagte Trainer Louis van Gaal. Für Mario Gomez bleibt demnach wohl nur ein Platz auf der Bank, zumal van Gaal angekündigt hat, wieder im 4-3-3-System mit zwei Außen zu spielen.

Tonis Platz im Kader noch nicht sicher

Ob auch Kloses Konkurrent Luca Toni wieder zum Kader gehört, wollte van Gaal von den letzten Trainingseindrücken abhängig machen: "Es könnte sein, dass ich ihn für die Bank wähle", sagte er, "aber wir haben vier Stürmer. Es wäre nicht notwendig."

Verzichten müssen die Münchner auf ihre Flügelspieler Arjen Robben und Franck Ribery, die sich beide gegen Juve am Knie verletzt hatten. Sie werden wohl von Thomas Müller und Ivica Olic ersetzt. Außerdem fehlen weiterhin die Rekonvaleszenten Mark van Bommel und Martin Demichelis.

Van Gaal hofft gegen Köln auf drei Punkte, um den Abstand auf Tabellenführer Hamburger SV (sechs Punkte) verkürzen zu können. "Es ist immer wichtig zu gewinnen, diesmal aber noch wichtiger", betonte er mit Blick auf die Länderspielpause nach der Begegnung mit dem FC: "Die Spieler sind dann 14 Tage weg und dieses Resultat bleibt in den Köpfen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%