Fußball Bundesliga
Kölns Manager Meier: "Das ging gar nicht"

Nach sieben Spielen wird die Tabelle langsam aussagekräftig und der 1. FC Köln steht auf dem 16. Rang. Manager Michael Meier spricht im Interview über die Schwächephase der Kölner.

Nach sieben Partien steht Bundesligist 1. FC Köln mit nur fünf Zählern auf dem 16. Platz der Bundesliga und somit im Tabellenkeller. Nach der 2:3-Niederlage beim SC Freiburg spricht Manager Michael Meier im Bundesliga-Gespräch über die anfängliche Schwächephase, die lauter werdende Kritik und das nächste Spiel gegen Borussia Dortmund.

Nun Frage: "Michael Meier, der 1. FC Köln wartet nach dem 2:3 beim SC Freiburg seit vier Spielen auf einen Sieg. Wie haben Sie das Spiel und vor allem die schwache Anfangsphase des Teams gesehen?"

Michael Meier: "In den ersten 15 Minuten hat die Mannschaft die Einstellung nicht gefunden. Dabei hat der Trainer vorher noch klar gesagt, dass wir nur eine Chance haben, wenn wir so in das Spiel gehen wie zuletzt beim 1:1 gegen 1 899 Hoffenheim."

Frage: "Hat die Mannschaft nicht zugehört? Oder was ist Ihre Erklärung dafür?"

Meier: "Ich weiß nicht, warum das Engagement nun wieder weg war. Unser Auftritt in den ersten 20 Minuten - das ging gar nicht."

Frage: "Sie haben gesagt, dass die Tabelle langsam aussagekräftig wird. Nun steht der FC im Keller..."

Meier: "Die Tabelle hat immer Substanz und macht eine eindeutige Aussage. Aber das haben wir uns selbst zuzuschreiben."

Frage: "Lukas Podolski hat bereits den Abstiegskampf ausgerufen. Das könnte eine unruhige Länderspielpause werden, oder?"

Meier: "In der Länderspielpause wird es jetzt sicher Kritik geben - und dies zurecht. Dieser Kritik muss man sich auch stellen."

Frage: "Im nächsten Spiel treffen Sie auf ihren Ex-Klub Borussia Dortmund. Wie sehen Sie der Partie entgegen?"

Meier: "Das wird sicher nicht einfach für uns. Wir müssen die Lehren aus der Niederlage ziehen. Dann bin ich sicher, dass eine solche erste Viertelstunde gegen die Borussia nicht passieren wird."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%