Fußball Bundesliga
Kohler großer Favorit auf Meier-Nachfolge

Der Trainerposten bei Bundesligist MSV Duisburg könnte demnächst gut und gerne von Jürgen Kohler bekleidet werden. MSV-Boss Walter Hellmich sprach sich öffentlich für eine Verpflichtung des früheren Nationalspielers aus.

Nach der unrühmlichen Entlassung von Trainer Norbert Meier bei Bundesligist MSV Duisburg deutet alles auf eine baldige Beschäftigung von Jürgen Kohler beim Ruhrpott-Klub hin. "Ich schätze, in der kommenden Woche wird einiges entschieden. Jürgen Kohler ist eine gute Adresse. Wenn das klappen würde, wäre das gut für den MSV Duisburg. Wir können die Zukunft nur mit guten Leuten bewältigen", sagte der MSV-Aufsichtsratsvorsitzende Walter Hellmich am Sonntag im DSF-Doppelpass.

Der bisherige Duisburger Coach Meier hatte nach einer "Kopfnuss" gegen den Kölner Albert Streit im Meisterschaftsspiel am vergangenen Dienstag vorzeitig gehen müssen, nachdem der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Coach vorläufig gesperrt hatte. Am Samstag beim 1:1 gegen Arminia Bielefeld hatte Co-Trainer Heiko Scholz die Verantwortung auf der Bank der "Zebras"übernommen.

Kohler war nach Ende seiner aktiven Karriere zwischenzeitlich als U21-Nationaltrainer für den DFB tätig. Danach übernahm er vorübergehend den Posten als Sportdirektor beim Bundesligisten Bayer Leverkusen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%