Fußball Bundesliga
Kovac ersetzt Metzelder beim BVB

Der Kroate Robert Kovac kehrt nach seinem Gastspiel bei Juventus Turin in die Bundesliga zurück. Der Innenverteidiger wechselt ablösefrei zu Borussia Dortmund und erhält dort einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Bundesligist Borussia Dortmund hat nach dem Weggang von Nationalspieler Christoph Metzelder das Vakuum in der Innenverteidigung gefüllt. Der BVB verpflichtete den Kroaten Robert Kovac vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin. Das berichten übereinstimmend das Fachmagazin kicker und die Bild-Zeitung. Demnach soll der ablösefreie 33-Jährige bei den Dortmundern einen Zwei-Jahres-Vertrag erhalten.

"Mit seiner großen internationalen Erfahrung wird Robert unsere Defensive weiter verstärken", sagte Sportdirektor Michael Zorc, während Kovac erklärte, dass er sich auf die neue Herausforderung freue.

Noch am Dienstag war der Wechsel des tschechischen Nationalspielers David Rozehnal als Nachfolger von Innenverteidiger Metzelder, der zum spanischen Meister Real Madrid wechselt, wegen zu hoher Ablöseforderungen von Paris St. Germain geplatzt.

Kovac schaffte in der abgelaufenen Saison mit Turin den Wiederaufstieg in die Serie A. Er absolvierte bisher 221 Bundesligaspiele für Bayer Leverkusen und Bayern München. Mit den Bayern feierte er zwei deutsche Meisterschaften (2003 und 2005).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%