Fußball Bundesliga
Lädiertes Sprunggelenk verhindert Boulahrouz-Debüt

Bundesligist VfB Stuttgart muss am Samstag im Spiel gegen Bayer Leverkusen noch auf Neuzugang Khalid Boulahrouz verzichten. Den Niederländer plagt eine Sprunggelenksverletzung.

Die Pflichtspiel-Premiere von Neuzugang Khalid Boulahrouz beim VfB Stuttgart verschiebt sich weiter. "Er ist im Normalfall noch nicht dabei. Es ist zwar besser geworden, aber wir wollen kein Risiko eingehen", sagte am Freitag Trainer Armin Veh vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen (Samstag 15.30 Uhr/live bei Premiere). Den Niederländer plagt noch immer eine Verletzung am Sprunggelenk.

Der angeschlagene Schweizer Nationalspieler Ludovic Magnin wird dagegen wohl auflaufen können. "Er hat eine leichte Gehirnerschütterung, deshalb musste er im Länderspiel ausgewechselt werden. Ich glaube aber schon, dass er dabei sein kann", erklärte Veh.

Khedira noch fraglich

Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter Sami Khedira. Der defensive Mittelfeldspieler bekam im Training einen Schlag auf den Knöchel. "Sein Syndesmoseband ist gezerrt. Wenn er richtig Schmerzen hat, dann lassen wir ihn weg, aber es ist in jedem Fall nichts Gravierendes", sagte Veh.

Gegen Leverkusen werden mit Sicherheit Cacau (Adduktorenbeschwerden) und Marco Pischorn (Wadenbeinbruch) fehlen. Kurzfristig wird sich der Einsatz der beiden Mexikaner Ricardo Osorio und Pavel Pardo entscheiden, die erst am Freitag von einem Länderspiel aus Mexiko zurückkehrten. Veh will abwarten, "wie sie es verkraftet haben".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%