Fußball Bundesliga
Lahm nach sechs Monaten wieder am Ball

Am Dienstag feiert Philipp Lahm nach sechs Monaten Verletzungspause sein Comeback. Der Nationalspieler wird am Dienstag in Regensburg für die Regionalliga-Reserve des FC Bayern München auflaufen.

Philipp Lahm kehrt auf den Platz zurück. Der deutsche Nationalspieler feiert in der Regionalliga-Reserve des deutschen Meisters FC Bayern München am Dienstag nach sechsmonatiger Verletzungspause sein Comeback. Das wurde am Montagabend am Rande der Jahreshauptversammlung der Münchner bekannt. Die zweite Mannschaft der Bayern spielt um 19 Uhr bei Jahn Regensburg. Sollte der Einsatz positiv verlaufen, könnte der 22-Jährige vielleicht schon am kommenden Samstag im Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld zum Bayern-Kader gehören.

Seit Mai außer Gefecht

Lahm hatte am 16. Mai, noch in Diensten des VfB Stuttgart, einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten. Trotz der Verletzung hat Bundestrainer Jürgen Klinsmann den Linksverteidiger als feste Größe für die WM 2006 im Kopf. Auch die Münchner warten auf die Rückkehr des 15-maligen Nationalspielers, auf dessen Position zuletzt sogar Mittelfeldmann Bastian Schweinsteiger aushelfen musste.

"Das Knie reagiert auf die Belastung kaum. Ich bin so langsam an der Mannschaft dran", sagte Lahm in der vorigen Woche in einem Interview mit dem Sport-Informations-Dienst. Der Ex-Stuttgarter ist davon überzeugt, "bald wieder die volle Leistung bringen zu können. Im Januar kann ich die Vorbereitung mitmachen. Dann werde ich angreifen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%