Fußball Bundesliga
Lange Pause für Pirmin Schwegler

Das Mittelfeld von Bayer Leverkusen wird weiter ausgedünnt. Nach Carsten Ramelow und Bernd Schneider fällt auch Pirmin Schwegler länger aus. Der Schweizer zog sich einen Innenbandabriss zu.

Bayer Leverkusen muss mindestens acht Wochen auf Pirmin Schwegler verzichten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler erlitt bei der 1:2-Niederlage der Schweizer U21-Nationalmannschaft in Norwegen einen Innenbandabriss und musste bereits nach 17 Minuten ausgewechselt werden. Schwegler hatte sich gerade erst von einer Meniskus-Operation erholt und stand im Spiel bei Eintracht Frankfurt (1:2) erstmals wieder in der Bayer-Startelf.

Trainer Michael Skibbe muss im Mittelfeld derzeit bereits Nationalspieler Bernd Schneider und Kapitän Carsten Ramelow ersetzen. Am Freitag hatte immerhin Paul Freier nach Achillessehnen-Problemen im Testspiel beim MSV Duisburg (4:2) sein Comeback gegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%