Fußball Bundesliga
Latour nimmt Podolski in Schutz

Trainer Hanspeter Latour vom 1. FC Köln hat die hohe Erwartungshaltung an Lukas Podolski für die schwache Leistung des Stürmers im Länderspiel am Mittwoch verantwortlich gemacht. "Lukas hat sich bemüht", sagte Latour.

Der Trainer von Bundesligist 1. FC Köln, Hanspeter Latour, hat eine Erklärung für den schwachen Auftritt seines Stürmerstars Lukas Podolski im Länderspiel am Mittwoch gegen die USA (4:1) gefunden. "Das Problem ist nicht die Position, sondern die Erwartungshaltung, die entgegengesetzt ist zu seiner momentanen Verfassung", sagte Latour am Donnerstag.

Der 20 Jahre alte Podolski spielte auf der linken Offensivposition hinter Sturmspitze Miroslav Klose und wurde bereits zur Pause beim Stand von 0:0 ausgewechselt. "Eigentlich sollte ein Stürmer das spielen können", meinte Latour: "Lukas hat sich auch bemüht. Aber er tut sich eben derzeit schwer, die hohen Ansprüche bei uns und der Nationalmannschaft zu erfüllen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%