Fußball Bundesliga
Leverkusen bangt um Einsatz von Simon Rolfes

Vor dem Spiel der Leverkusener gegen Frankfurt ist der Einsatz von Rolfes fragwürdig. Der Kapitän hatte am Donnerstag das Training abgebrochen. Auch Gonzalo Castro fehlt.

Bundesligist Bayer Leverkusen bangt vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Eintracht Frankfurt um den Einsatz von Kapitän Simon Rolfes. Der Mittelfeldspieler brach am Donnerstag das Training wegen einer Reizung im Knie ab.

Verzichten muss der DFB-Pokal-Halbfinalist definitiv auf Gonzalo Castro, der sich einen Sehnenriss in der Leistengegend zuzog. Castro droht sogar mehrere Wochen auszufallen.

Trainer Bruno Labbadia muss auch weiterhin ohne Arturo Vidal (Bruch der Augenhöhle), Manuel Friedrich (Aufbautraining nach Knie-OP) und Thomas Zdebel (Innenbanddehnung im Knie) planen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%