Fußball Bundesliga
Leverkusen holt Liverpools Hyypiä

Bayer Leverkusen hat völlig überraschend Liverpools Abwehr-Routinier Sami Hyypiä von der Mersey an den Rhein gelotst. Der Finne soll der jungen Werks-Elf mehr Stabilität verleihen.

Bundesligist Bayer Leverkusen hat überraschend Sami Hyypiä vom FC Liverpool ab der neuen Saison verpflichtet und den 35 Jahre alten finnischen Innenverteidiger mit einem Vertrag bis 30. Juni 2011 ausgestattet. Der Routinier, der seit 1999 beim englischen Rekordmeister spielt, wechselt ablösefrei von der Anfield Road unter das Bayer-Kreuz.

Für Finnland bestritt der 1,93m große Abwehrrecke 96 Länderspiele. Von 1995 bis 1999 spielte er bei Willem II Tilburg in den Niederlanden. Mit den "Reds" errang Hyypiä 2005 die Champions League und 2001 den Uefa-Cup. 2001 und 2005 war er europäischer Supercupgewinner mit dem FC Liverpool, außerdem holte er mit "Pool" 2001 und 2006 den FA Cup sowie 2001 und 2003 den Ligapokal in England.

"Sami Hyypiä wird mit seiner Erfahrung und seiner Präsenz auf dem Platz mehr Stabilität in unsere junge Mannschaft bringen", sagte Bayer-Sportchef Rudi Völler. Der finnische Nationalspieler Hyppiä erklärte: "Die Gespräche mit den Verantwortlichen von Bayer 04 waren sehr gut. Sie gaben mir das Gefühl, dass sie mich unbedingt verpflichten wollten. Ich freue mich auf die Aufgabe in Leverkusen und hoffe, dass wir gemeinsam erfolgreich sein werden."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%