Fußball Bundesliga
Leverkusen holt Nationalspieler Manuel Friedrich

Abwehrspieler Manuel Friedrich wechselt zur kommenden Saison von Bundesliga-Absteiger FSV Mainz 05 zu Bayer Leverkusen. "Es fällt mir verdammt schwer, aus Mainz wegzugehen", sagte der siebenmalige Nationalspieler.

Bundesligist Bayer Leverkusen hat den siebenmaligen Nationalspieler Manuel Friedrich von Absteiger Mainz 05 verpflichtet. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler unterschrieb in Leverkusen einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2010. Die Ablösesumme soll rund drei Mill. Euro betragen.

"Es fällt mir verdammt schwer, aus Mainz wegzugehen. Diesem Verein verdanke ich alles. Deshalb habe ich auch so lange für meine Entscheidung gebraucht. Leverkusen hat mir aber sportliche Perspektiven geboten, die ich in meinem Alter wahrnehmen muss", sagte Friedrich am Dienstag in Herzogenaurach, wo sich die deutsche Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die beiden EM-Qualifikationsspiele am Samstag in Nürnberg gegen San Marino und am 6. Juni in Hamburg gegen die Slowakei traf.

Friedrich, dem nach eigenen Angaben weitere Angebote aus der Bundesliga, aber auch aus dem Ausland vorlagen, verspricht sich durch den Wechsel auch bessere Chancen, bei der Euro 2008 dabei zu sein: "Ich wollte unbedingt weiter erste Liga spielen, denn dadurch erhöht sich natürlich auch die Wahrscheinlichkeit, zum EM-Kader zu gehören." Selbst der Mainzer Trainer Jürgen Klopp habe ihm nach seiner Entscheidung gesagt, "dass dies der richtige Schritt sei".

Friedrich trug insgesamt über acht Jahre das Mainzer Trikot und hatte sich unter Klopp in dieser Saison zum Nationalspieler entwickelt. Siebenmal spielte er bisher in der DFB-Auswahl. Vor der Saison 2002/03 hatte Friedrich Mainz schon einmal verlassen, bei Werder Bremen konnte er sich aber nie durchsetzen und kehrte deshalb im Januar 2004 nach Mainz zurück.

Bisher hat das von Michael Skibbe trainierte Leverkusen bereits Bundesliga-Torschützenkönig Theofanis Gekas vom VfL Bochum, den Kölner Lukas Sinkiewicz sowie den Chilenen Arturo Vidal (Colo Colo) unter Vertrag genommen. "Manuel wird der Stabilisator in unserem Abwehrbereich sein", hofft Skibbe. Den Verein verlassen werden Torwart Jörg Butt, Juan, Andrej Woronin, Marko Babic, Fredrik Stenman und Ahmed Madouni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%