Fußball Bundesliga
Leverkusen muss lange auf Athirson verzichten

Vor dem Bundesligaspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach werden die Personalsorgen bei Bayer Leverkusen immer größer. Abwehrspieler Athirson wurde an der Leiste operiert und wird wohl bis Saisonende ausfallen.

Nachdem sich Trainer Michael Skibbe in den vergangenen Wochen dank der Spielergebnisse über überwiegend gute Nachrichten freuen konnte, folgt nun eine schlechte. Athirson wird dem Bundesligisten Bayer Leverkusen vermutlich bis Saisonende fehlen. Der 29 Jahre alte Brasilianer wurde in seiner Heimat an der Leiste operiert.

Athirson, der fünf Länderspiele für den fünfmaligen Weltmeister bestritt, war zu Saisonbebinn für 900 000 Euro von Cruzeiro Belo Horizonte nach Leverkusen gewechselt, konnte sich aber bei Bayer auf der linken Außenbahn keinen Stammplatz erkämpfen.

Im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Borussia Mönchengladbach fallen neben Athirson sein Landsmann Roque Junior (Achillessehnen-Entzündung) und der Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta (fünfte Gelbe Karte) aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%