Fußball Bundesliga
Lizenzierungsunterlagen erreichen DFL fristgerecht

Alle 36 Profivereine der 1. und 2. Bundesliga haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren pünktlich bei der DFL in Frankfurt/Main abgegeben. Die Abgabe-Frist war am Mittwoch um 14.00 Uhr abgelaufen.

Im Lizenzierungsverfahren wird es für die deutschen Profiklubs ernst: Die 36 Vereine der 1. und 2. Bundesliga haben ihre Unterlagen pünktlich bei der DFL Deutschen Fußball Liga Gmbh in Frankfurt/Main eingereicht. Das teilte die DFL am Mittwoch mit. Die Frist war am Mittwoch um 14.00 Uhr abgelaufen. "Wir planen, die ersten Entscheidungen den Clubs in der zweiten April-Hälfte zuzustellen", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Müller.

Der Ablauf der Lizenzierung beinhaltet diesmal eine wesentliche Neuerung, da die Entscheidung "aus einer Hand" erfolgt. Was bedeutet, dass es erstmals einen einzigen Lizenz-Bescheid geben wird, der sich sowohl auf die wirtschaftlichen als auch auf die infrastrukturellen, medientechnischen, rechtlichen, personell-administrativen und sportlichen Kriterien der Lizenzierungsordnung bezieht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%