Fußball Bundesliga
"Löwen" locken Routinier Wörns

"Löwen"-Manager Stefan Reuter hat mit seinem ehemaligen Teamkollegen Christian Wörns über einen Wechsel zum TSV 1 860 verhandelt. Borussia Dortmund will sich vom Verteidiger trennen.

Ein ehemaliger Weggefährte hat Christian Wörns von Borussia Dortmund für die kommende Spielzeit auf dem Zettel. Stefan Reuter, Sportdirektor vom TSV 1 860 München, hat mit dem 35-Jährigen über einen Wechsel zu den "Löwen" gesprochen. Reuter bestätigte in Sport Bild den Kontakt zu Wörns, den er aus gemeinsamen BVB-Zeiten bestens kennt.

"Ich bin mit Christian seit längerer Zeit befreundet, und wir haben uns getroffen, das ist richtig. Alles andere kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht kommentieren", sagte Reuter. Wörns, der in München angeblich schon auf Haussuche ist, soll den Sechzigern beim geplanten Wiederaufstieg helfen.

Dortmund hat seinem Kapitän bereits nahe gelegt, den Verein im Sommer ein Jahr vor dem Vertragsende 2009 zu verlassen. Eine Klausel, wonach sich der Vertrag bei 25 Pflichtspiel-Einsätzen automatisch verlängert hätte, hatte Wörns vor wenigen Monaten streichen lassen.

"Ich will jetzt erst mal sehen, wie die letzten fünf Spiele in der Meisterschaft verlaufen und werde dann in aller Ruhe eine Entscheidung treffen", sagte Wörns am Montag im kicker. Einen Wechsel in die 2. Liga oder ins Ausland wollte er dabei ebenso wenig ausschließen wie sein Karriereende.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%