Fußball Bundesliga
Magath bittet seine Bayern zum Trainingslager

Mit dem verbliebenen Rest ist Bundesliga-Rekordmeister Bayern München in das erste Trainingslager der neuen Saison in Donaueschingen gefahren. Ganze neun Profis machten sich auf den Weg.

Mit nur neun Profis sowie vier Amateuren und ohne seine zehn WM-Teilnehmer hat Rekordmeister Bayern München am Montag seine erste Einheit im Trainingslager in Donaueschingen im Schwarzwald absolviert. Die Mannschaft von Trainer Felix Magath hatte zuvor am Mittag Quartier im Hotel Öschberghof bezogen, wo sie bis zum Freitag zu Gast sein wird. Am Samstag (18.00 Uhr) steht ein Testspiel gegen Racing Straßburg auf dem Programm.

Beim Nachmittagstraining auf dem Sportplatz des FV Donaueschingen, gegen den die Bayern am Donnerstag (18.30 Uhr) ein Testspiel absolvieren werden, fehlten neben den vier deutschen WM-Dritten Lukas Podolski, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Oliver Kahn der französische Vize-Weltmeister Willy Sagnol, der Brasilianer Lucio und der Engländer Owen Hargreaves. Alle WM-Teilnehmer haben von Magath drei Wochen Urlaub ab dem Zeitpunkt ihres Ausscheidens erhalten.

Roque Santa Cruz und Julio dos Santos, die bei der WM für Paraguay im Einsatz waren, sowie der Iraner Ali Karimi werden zum Testspiel am Donnerstag erwartet. Verletzt müssen weiterhin Sebastian Deisler, Valerien Ismael und Andreas Görlitz pausieren. Die angeschlagenen Martin Demichelis und Claudio Pizarro sind dagegen im Schwarzwald dabei, nehmen derzeit aber noch nicht am Mannschaftstraining teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%