Fußball Bundesliga
Magath und Schalke schweigen eisern

Schalke 04 und Felix Magath haben mit ihrem Schweigen und fehlenden Dementis die Gerüchte über einen spektakulären Wechsel angeheizt.

dpa GELSENKIRCHEN. Weder der Fußball-Bundesligist aus Gelsenkirchen noch der Trainer und Manager des VfL Wolfsburg wollten Meldungen kommentieren, dass Magath zur kommenden Saison vom VfL zum Liga-Rivalen gehe. Magath verweigerte nach dem Training in Wolfsburg jeden Kommentar. Schalkes Geschäftsführer Peter Peters sagte lediglich: "Es gibt von uns keine Wasserstandsmeldungen."

Auch Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies dementierte. "Das stimmt nicht", sagte Tönnies zu Meldungen, Schalkes Aufsichtsrat wolle die Einigung mit Magath noch am 29. April bekanntgeben. Diese Spekulationen würden sich seit dem Mittag halten, "aber wir beteiligen uns nicht und bleiben dabei, nach dem 23. Mai Entscheidungen bekanntgeben zu wollen", so Tönnies.

Peters Aussagen klangen ähnlich. "Wir geben unsere Entscheidung am 23. Mai bekannt. Wir kommentieren keine Kandidaten und sagen auch nichts über die Verfahrensweise", meinte der Geschäftsführer. "Es ist völlig normal, dass in der Endrunde der Meisterschaft versucht wird, Unruhe hereinzubringen. Daran beteiligen wir uns nicht." Durch das fehlende Dementi der Gelsenkirchener wächst die Unruhe allerdings.

Magath, der beim VfL einen Vertrag bis 2010 besitzt, wird laut "Stuttgarter Zeitung", Kölner "Express" und "bild.de" die Niedersachsen zum Saisonende verlassen. Laut "Express" soll bereits vor Wochen die Zusammenarbeit per Handschlag besiegelt worden sein. Nun sei auch der Kontrakt mit den "Knappen" ausgearbeitet, berichtet die Zeitung weiter. Nach Angaben der "Stuttgarter Zeitung" konnten sich Magath und der VfL nicht auf eine Erhöhung der Bezüge einigen.

Seite 1:

Magath und Schalke schweigen eisern

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%