Fußball Bundesliga
Maik Franz über VfB-Coach Armin Veh empört

KSC-Verteidiger Maik Franz hat mit Empörung auf die Aussagen von Stuttgarts Trainer Armin Veh reagiert. Veh hatte die gute Erziehung des Abwehrspielers in Frage gestellt.

Nach dem hitzigen Bundesligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem Karlsruher SC kehrt einfach keine Ruhe ein. Einen Tag nachdem VfB-Trainer Armin Veh den Karlsruher Maik Franz kritisiert hatte, konterte der Abwehrspieler am Dienstag. "Es ist ein Unverschämtheit. Herr Veh kann meine fußballerischen Qualitäten beurteilen. Aber das, was er gemacht hat, ist anmaßend mir und meinen Eltern gegenüber. Ich habe noch nie ein Wort mit Veh gewechselt", echauffierte sich der Innenverteidiger.

Nationalspieler Mario Gomez hatte Franz nach dem Derby und angesichts von einigen harten Zweikampfduellen vor einer TV-Kamera als "Arschloch" und "unfairen Sportsmann" tituliert. Als Reaktion darauf sagte Veh am Montag auf einer Pressekonferenz, Gomez habe eine gute Erziehung und sei ein feiner Junge. "Ob das beim anderen auch so ist, weiß ich nicht", so Veh.

Der DFB-Kontrollausschuss hatte Gomez noch am Sonntag zu einer Stellungnahme aufgefordert. Am Mittwoch will das DFB-Organ seine Entscheidung über eine etwaige Strafe für den 22 Jahre alten Nationalstürmer bekannt geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%