Fußball Bundesliga
Mainz-Keeper Wache erleidet Knieverletzung

Keeper Dimo Wache von Bundesligist FSV Mainz 05 hat sich im Trainingslager in Vale do Garrao/Portugal beim 1:1 (0:1) im Testspiel gegen Zweitligist Erzgebirge Aue am linken Knie verletzt.

Torhüter Dimo Wache steht Bundesligist FSV Mainz 05 zum Rückrunden-Auftakt möglicherweise nicht zur Verfügung. Im Trainingslager in Vale do Garrao/Portugal zog sich der Stamm-Keeper beim 1:1 (0:1) des FSV am Dienstag im Testspiel gegen Zweitligist Erzgebirge Aue eine Verletzung am linken Knie zu. Nach einer sofortigen Kernspintomographie im Krankenhaus von Faro konnte keine eindeutige Diagnose gestellt werden, es besteht nach Auskunft des Vereins der Verdacht auf einen Einriss des Innenmeniskus im linken Knie.

Weitere Behandlung in Mainz

Der 33-Jährige wird nun zur weiteren Behandlung bei Mannschaftsarzt Dr. Klaus Gerlach am Mittwoch wieder nach Mainz zurückkehren. Ob Wache operiert werden und länger pausieren muss, steht noch nicht fest. Das erste Pflichtspiel des Jahres hat der FSV am 24. Januar mit dem DFB-Pokal-Viertelfinale bei Titelverteidiger Bayern München (20.30 Uhr live im ZDF). Beim Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga trifft Mainz am 29. Januar auf Aufsteiger 1. FC Köln.

Wache zog sich die Verletzung beim 0:1 durch Aues Richard Dostalek in der 13. Minute zu. Mainz kam noch zum Ausgleich durch einen verwandelten Foulelfmeter von Christof Babatz zehn Minuten vor dem Spielende. "Durch das Fehlen einiger Angreifer waren wir bei unseren taktischen Formationen zum Jonglieren gezwungen", sagte FSV-Trainer Jürgen Klopp, der je ein Team pro Halbzeit aufbot.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%