Fußball Bundesliga
Mainz mit personellen Sorgen

Bundesligist FSV Mainz 05 wird im Kurztrainingslager in Westerburg von personellen Sorgen geplagt. Mimoun Azaouagh, Nikolce Noveski und Fabian Gerber laborieren derzeit an grippalen Infekten.

Beim Kurztrainingslager in Westerburg machen Bundesligist FSV Mainz 05 personelle Sorgen zu schaffen. Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie muss der Tabellen-17. im Westerwald auf Mittelfeldspieler Fabian Gerber verzichten, den derzeit ein grippaler Infekt außer Gefecht setzt. Am Dienstag soll nach einem ärztlichen Check entschieden werden, ob der 26-jährige Gerber dem Team nachreist.

Ebenfalls erkrankt sind Mittelfeldspieler Mimoun Azaouagh und Abwehrspezialist Nikolce Noveski. Ungeachtet der Ansteckungsgefahr fuhren aber beide mit nach Westerburg. Über eine Rückkehr des Duos ins Training wird am Dienstag vor Ort entschieden.

Babatz wird behandelt

Sorgen bereitet Trainer Jürgen Klopp auch der Gesundheitszustand von Christof Babatz. Der schussgewaltige Mittelfeldspieler klagt seit der Schlappe gegen Werder Bremen am vergangenen Freitag (1:6) über Schmerzen im Bereich der Achillessehne und wird im Trainingslager zunächst nur behandelt.

Nach Westerburg nachreisen werden am Dienstag Milorad Pekovic, der auf Grund eines privaten Termins in der Heimat am Montag frei bekam, und Christian Demirtas. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler weilte am Montag zu einer Nachuntersuchung seiner operierten Sehne im Fuß in der Schweiz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%