Fußball Bundesliga
Mainzer Borja wechselt zu Mexikos Klub FC Pueblo

Stürmer Felix Borja wechselt nach der Hinrunde von Mainz 05 zum mexikanischen Erstligisten FC Pueblo. "Felix möchte in Mexiko einen Neuanfang starten", so Manager Christian Heidel.

Bundesligist FSV Mainz 05 und der von Trainer Thomas Tuchel zuletzt nicht mehr berücksichtigte Stürmer Felix Borja gehen nach der Hinrunde getrennte Wege. Borja wechselt im Januar 2011 vom Bundesliga-Zweiten zum mexikanischen Erstligisten FC Pueblo.

"Felix möchte in Mexiko einen Neuanfang starten. Wir wollen ihm keine Steine in den Weg legen", sagte FSV-Manager Christian Heidel. Borja spielt seit 2007 für die Rheinhessen. In 53 Spielen hat der Ecuadorianer für den FSV 23 Tore erzielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%