Fußball Bundesliga
Marcelinho fehlt auch im Trainingslager

Bei Hertha BSC Berlin geht das Rätselraten um Marcelinho weiter. Der Bundesligist brach am Montag ohne sein immer noch verschollenes "Enfant terrible" ins Trainingslager nach Bad Waltersdorf auf.

Hertha BSC Berlin ist am Montag ohne Marcelinho ins Trainingslager nach Bad Waltersdorf in Österreich gereist. Der Brasilianer war zu Wochenbeginn immer noch nicht in Berlin eingetroffen. Er lässt Hertha seit nunmehr einer Woche im Unklaren über seine Rückkehr.

Derweil bereitet sich der Hauptstadt-Klub auf die Aufgabe am Sonntag im UI-Cup-Hinspiel gegen FK Moskau vor. Dick van Burik (Prellung), Yildiray Bastürk (Prellung), Malik Fathi (Knöchel) und Dennis Cagara (Achillessehne) sollen am Dienstag wieder mit leichtem Training starten.

Meldungen, wonach Hertha gegen Marcelinho eine Klage wegen Vertragsbruch anstrengen will, wollte der Klub am Montag nicht bestätigen. "Dazu sage ich zum jetzigen Zeitpunkt nichts", erklärte Klub-Sprecher Hans-Georg Felder. Das Fachmagazin Kicker hatte berichtet, dass Hertha zudem den brasilianischen Erstligisten Palmeiras Sao Paulo beim Fußball-Weltverband angezeigt hat, weil dieser Marcelinho trotz laufenden Vertrages und Unterrichtung von Hertha kontaktiert haben soll.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%