Fußball Bundesliga
Mario Gomez weckt Real Madrids Interesse

Einem Bericht der spanischen Tageszeitung Marca zufolge, ist Real Madrid an Nationalstürmer Mario Gomez interessiert. Er sei ein "junger, bezahlbarer Stürmer mit Perspektive".

Angeblich steht Mario Gomez vom deutschen Meister VfB Stuttgart für die nächste Saison auf der Wunschliste von Spaniens Rekordmeister Real Madrid. Das berichtet die spanische Tageszeitung Marca, die den 22-Jährigen am Freitag sogar mit Foto auf der Titelseite abdruckte.

Laut Marca steht Gomez auf einer Liste mit sieben Spielern, die Real-Trainer Bernd Schuster Präsident Ramon Calderon vorgelegt hat und die der deutsche Coach gerne zur nächsten Spielzeit verpflichten würde. Marca bezeichnete Gomez als "jungen, bezahlbaren Stürmer mit Perspektive".

Gomez schließt offenbar auch bereits einen Wechsel zur kommenden Saison nicht mehr aus. Generell könne er sich einen Wechsel ins Ausland "sehr gut vorstellen", sagte der Torjäger dem Bezahlsender Premiere: "Für mich ist im Moment aber nur die Liga interessant und dann im Sommer die EM. Was danach kommt - das weiß keiner. Ich bin ein Typ, der Herausforderungen sucht."

Gomez, der seine Klasse zuletzt am vergangenen Mittwoch beim 4: 0 der deutschen Nationalmannschaft in Basel gegen die Schweiz mit zwei Treffern und einer Torvorlage unter Beweis gestellt hatte, besitzt beim VfB noch einen Vertrag bis 2012. Die Verantwortlichen in Stuttgart hoffen zumindest, dass der Sohn eines spanischen Vaters noch in der nächsten Saison bei den Schwaben bleiben wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%