Fußball Bundesliga
Massenschlägerei vor Bayern-Derby

Vor der Partie zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FC Nürnberg ist es an einem U-Bahnhof zu einer Massenschlägerei mit 50 Beteiligten gekommen. Dort gab es 16 Festnahmen.

Vor dem bayerischen Bundesliga-Derby zwischen Bayern München und dem 1. FC Nürnberg ist es zu einer Massenschlägerei gekommen. Am U-Bahnhof Studentenstadt kam es bei der Anreise der Fans zum Stadion aus bislang unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 50 Beteiligten.

Da einige Personen auch in den Gleisbereich sprangen, musste die Polizei den U-Bahnverkehr an dieser Stelle in beiden Richtungen für etwa 20 Minuten stoppen. Die zum Tatort hinzugerufenen Einsatzkräfte nahmen insgesamt 16 Beteiligte vorläufig fest.

Weitere Schlägereien - Vier Festnahmen

Vor der Partie war es zudem in einem Biergarten in Garching zu einer Schlägerei gekommen. Dort wurde ein Angestellter der Gaststätte von mehreren Nürnberger Anhängern geschlagen und beleidigt. Vier Personen wurden festgenommen und zur Anzeige gebracht.

Im Vorfeld des Spiels kam es im Stadion außerdem zu Sachbeschädigungen in insgesamt 59 Fällen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%