Fußball Bundesliga
Mathijsen zieht gegen Hertha die rote Hose an

Bereits am Sonntag wird Joris Mathijsen sein Debüt beim Hamburger SV geben. Die "Rothosen" treffen auf Hertha BSC Berlin. "Ich bin hundertprozentig fit", sagte der niederländische Nationalspieler.

Bereits am Sonntag gegen Hertha BSC Berlin wird Joris Mathijsen, neuer Innenverteidiger beim Bundesligisten Hamburger SV, sein Debüt für den Champions-League-Teilnehmer geben. "Ich bin hundertprozentig fit und freue mich auf den HSV, über den ich bislang nur Gutes gehört habe", sagte der niederländische Nationalspieler bei seiner Präsentation am Donnerstag in der Hansestadt.

Sein neuer Arbeitgeber hatte sich erst am Dienstag durch ein 1:1 (0:1)-Unentschieden bei CA Osasuna Pamplona für die europäische "Königsklasse" qualifiziert. Mathijsen: "Dieses Spiel zu Hause vor dem Fernseher zu verfolgen hat mich fünf Jahre meines Lebens gekostet. Erstmals habe ich dabei für ein deutsches Team gejubelt."

Der 26-Jährige stand zuletzt bei AZ 67 Alkmaar unter Vertrag und hat bei den Norddeutschen einen Kontrakt bis 2010 unterschrieben. Mathijsen soll beim Bundesliga-Zehnten seinen Landsmann Khalid Boulahrouz ersetzen, der in der vergangenen Woche zum englischen Meister FC Chelsea nach London gewechselt war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%