Fußball Bundesliga
Meister Bayern feiert auf dem Rhein

Gegen 22.20 Uhr hatte der neue und alte deutsche Meister das Objekt der Begierde erreicht: Das angemietete Party-Schiff "Pure Liner" wartete in Köln auf die Spieler des FC Bayern, die dann mit dem gesamten Troß feierten.

Gut fünf Stunden nach dem Gewinn der 20. deutschen Fußball-Meisterschaft erreichte der Tross von Bayern München die Domstadt Köln. Um 22.20 Uhr betraten Spieler und Verantwortliche des erneuten Double-Gewinners das eigens für diesen Anlass vom Hauptsponsoren T-Com angemietete Party-Schiff "Pure Liner" unter dem großen Jubel von rund 500 Schaulustigen, die seit Stunden am Rand des Roten Teppichs warteten.

Als Erster erreichte Nationaltorhüter Oliver Kahn das Schiff, das extra aus Amsterdam angefahren wurde, und ließ sich zur Begrüßung einen Champagner geben. Die Bayern-Stars wirkten ausgelassen, trugen überwiegend die traditionellen bayerischen Trachten und ließen sich mit entsprechenden Getränken ausstatten.

Nach dem 1:1 beim 1. FC Kaiserslautern fuhren die Bayern mit dem Mannschaftsbus Richtung Köln. Am Sonntag absolviert der Rekordmeister ein Freundschaftsspiel bei den Amateuren des Bonner SC.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%