Fußball Bundesliga
Merkel schreibt Kondolenzbrief an Enkes Witwe

Nach dem Tod von Robert Enke hat Bundeskanzlerin Angela Merkel der Witwe des Nationaltorwarts einen persönlichen Brief geschrieben und darin ihr Mitgefühl ausgedrückt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach dem Tod von Nationaltorwart Robert Enke der trauernden Witwe einen persönlichen Brief geschrieben und darin ihr Mitgefühl ausgedrückt. Ein solcher Tod lasse niemanden unberührt, da seien die Gedanken bei der Familie des Verstorbenen, sagte am Mittwochmorgen Vize-Regierungssprecher Christoph Steegmans.

Auf Details des Briefs der Kanzlerin, die am Mittwoch an den Feiern zum Waffenstillstand im Ersten Weltkrieg in Paris teilnimmt, wollte Steegmans nicht eingehen. "Sie werden verstehen, dass wir daraus an dieser Stelle nicht zitieren. Das gebietet der Anstand", sagte Steegmans in der Bundespressekonferenz. Ein persönlicher Brief solle auch persönlich bleiben.

Auch der für den Sport zuständige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) drückte sein Mitgefühl aus: "Hannover 96 und der gesamte Fußballsport haben einen großartigen Sportler verloren. Unsere Gedanken sind bei Frau Enke und der Familie", sagte der CDU-Politiker am Mittwochmorgen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%