Fußball Bundesliga
Metzelder bestätigt Wechsel-Absichten zu Real

Erstmals hat sich Nationalspieler Christoph Metzelder zum bevorstehenden Wechsel zu Real Madrid geäußert: "Es ist noch nichts unterschrieben, aber es läuft darauf hinaus", sagte der Verteidiger von Borussia Dortmund.

Nationalspieler Christoph Metzelder von Bundesligist Borussia Dortmund hat erstmals Spekulationen über einen bevorstehenden Wechsel zu Spaniens Rekordmeister Real Madrid bestätigt. "Es ist noch nichts unterschrieben, aber es läuft darauf hinaus", erklärte der Abwehrspieler vor dem Punktspiel am Sonntag (17.00 Uhr/live bei arena) gegenüber der Westfälischen Rundschau: "Jetzt kann ich allmählich beginnen, Spanisch zu lernen."

Entgegen früheren Berichten spanischer Medien über einen Vertrag bis 2012 haben die "Königlichen" und Metzelder, der Dortmund am Saisonende ablösefrei verlassen kann, sich offenbar weitgehend auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt.

Nach Angaben des 26-Jährigen ist die Trainer-Frage bei seinem designierten Klub noch offen. Metzelder deutete der Dortmunder Zeitung gegenüber allerdings an, dass der bisher zu den ersten Anwärtern auf Madrids Chefcoach-Posten gehandelte Bernd Schuster voraussichtlich nicht die Nachfolge des Italieners Fabio Capello übernehmen werde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%