Fußball Bundesliga
Mexiko feiert VfB-Triumph

Die mexikanischen Medien feiern den Stuttgarter Titelgewinn. "Campeones en Alemania" titelte La Jornada und druckte Fotos der beiden VfB-Mexikaner Pardo und Osorio mit der Meisterschale.

Großer Jubel in Mexiko über die deutschen Meisterschaft des VfB Stuttgart: Im Heimatland der VfB-Profis Pavel Pardo und Ricardo Osorio wird die starke Vorstellung der beiden mexikanischen Nationalspieler besonders gewürdigt.

"Campeones en Alemania" (Meister in Deutschland) titelte La Jornada und druckte Fotos der jubelnden Mexikaner mit der Meisterschale. El Universal schreibt "Pardo und Osorio gekrönt" und listet zahlreiche Glückwünsche der mexikanischen Fußballfans auf. Sogar aus Stuttgart finden sich Gruß-Botschaften einiger "Exil-Mexikaner". Die Online-Ausgabe der Zeitung El Norte widmet dem VfB-Triumph sogar eine eigene Bildergalerie.

Pardo und Osorio, die nach der WM 2006 in Deutschland zum VfB wechselten, sind die ersten mexikanischen Profis in der Geschichte der Bundesliga und hatten mit starken Leistungen maßgeblichen Anteil am überraschenden Titel der Schwaben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%