Fußball Bundesliga
Micoud und Wörns dürfen am 32. Spieltag auflaufen

Christian Wörns und Johan Micoud stehen ihren Mannschaften am kommenden Bundesliga-Spieltag zwar zur Verfügung, müssen aber dennoch mit einer Sperre rechnen. Am 4. Mai verhandelt das DFB-Sportgericht die beiden Fälle.

Zwar können Christian Wörns (Borussia Dortmund) und Johan Micoud (Werder Bremen) am kommenden Bundesliga-Spieltag (2./3. Mai) für ihre Mannschaften auflaufen, dennoch droht den beiden Profis eine nachträgliche Sperre. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am Donnerstag, 4. Mai, über die beiden Fälle. Die mündliche Verhandlung im Fall Wörns unter dem Vorsitz von Dr. Rainer Koch beginnt um 15 Uhr in die DFB-Zentrale in Frankfurt, im Fall Micoud sind die Beteiligten um 17.30 Uhr geladen.

Anklage wegen krass sportwidrigen Verhaltens

Der DFB-Kontrollausschuss unter Vorsitz von Horst Hilpert (Bexbach) hatte nach Sichtung der TV-Bilder Ermittlungsverfahren gegen Wörns und Micoud eingeleitet und anschließend Anklagen wegen krass sportwidrigen Verhaltens erhoben. Wörns wird nach der offiziellen Mitteilung des DFB vorgeworfen, sich im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg "Gegenspieler Stefan Kießling absichtlich in den Weg gestellt und dabei bewusst den linken Arm in Richtung des Gesichts seines Gegenspielers geführt zu haben". Gegen Micoud bestehe der Verdacht, dem Schalker Christian Poulsen "bewusst mit der linken Hand in den Genitalbereich gegriffen" zu haben.

Da die Schiedsrichter die Vergehen nicht bemerkt und beide Spieler keine Rote Karte gesehen haben, liegt keine automatische Vorsperre vor. Somit bleiben beide Profis bis zur Verhandlung spielberechtigt. Wörns kann damit am 2. Mai im Spiel von Borussia Dortmund bei Hannover 96 ebenso eingesetzt werden wie Micoud tags darauf bei der Partie der Bremer beim MSV Duisburg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%