Fußball Bundesliga
Mnari und Kies ein Spiel außen vor

Nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den FSV Mainz 05 ist Jaouhar Mnari vom 1. FC Nürnberg für ein Spiel gesperrt worden. Auch Thomas Kies vom Zweitligisten Karlsruher SC muss ein Mal aussetzen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Jaouhar Mnari vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg mit einem Spiel Sperre belegt. Der Tunesier hatte am vergangenen Samstag im Meisterschaftsspiel gegen den FSV Mainz 05 (1:1) in der 43. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Auch Thomas Kies vom Zweitligisten Karlsruher SC kam nach seinem Platzverweis im Spiel gegen den FC Augsburg (3:2) am Sonntag mit einem Spiel Sperre davon.

Das Sportgericht des DFB hat unterdessen Zweitligist Eintracht Braunschweig wegen der Vorfälle im Pokalspiel beim VfL Osnabrück (1:3) zu einer Geldstrafe in Höhe von 6 000 Euro verurteilt. Das Erstrundenmatch vor drei Wochen hatte zweimal unterbrochen werden müssen, weil Eintracht-Fans Rauchbomben und Feuerwerkskörper gezündet und Gegenstände auf den Platz geworfen hatten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%