Fußball Bundesliga
Moskau testet Bochum und Schalke im Doppelpack

Der russische Erstligist Dynamo Moskau tritt am Dienstag um 13 Uhr zum Testspiel gegen Bundesligist VfL Bochum an. Zweieinhalb Stunden später geht es weiter gegen Schalke 04.

Ungewöhnlicher Testspiel-Marathon von Dynamo Moskau. Am Dienstag spielt der elfmalige russische Meister zunächst gegen den VfL Bochum (13 Uhr), um zweieinhalb Stunden später bereits gegen den Tabellen-Fünften der Bundesliga, den FC Schalke 04, auf dem Platz zu stehen.

Zwischen dem Abpfiff in Bochum und dem Spielbeginn in Gelsenkirchen liegen somit gerade einmal 45 Minuten. Die Entfernung zwischen dem Leichtathletikplatz am Bochumer Stadion und dem Parkstadion, in dem die Schalker gegen Dynamo spielen, beträgt 27km.

Seine Rückkehr zu Dynamo Moskau gab unterdessen der russische Nationalstürmer Alexander Kerschakow bekannt, der von Uefa-Cup-Sieger FC Sevilla in seine Heimat zurückkehrt. Der 25-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Ende 2010, über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%