Fußball Bundesliga
Muskelfaserriss bei Frankfurts Neuzugang Galindo

Fehlstart für Aaron Galindo bei Eintracht Frankfurt: Der mexikanische Innenverteidiger zog sich am Montag im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu und fällt zehn Tage aus.

Das Verletzungspech bleibt dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt treu. Der mexikanische Neuzugang der Hessen, Aaron Galindo, hat sich am Montag im Training einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich zugezogen. Damit fällt der Innenverteidiger, der erst am Samstag verpflichtet wurde, die nächsten zehn Tage aus und steht seinem Klub in der ersten Runde des DFB-Pokals nicht zur Verfügung.

In Sotirios Kyrgiakos (Bauchmuskelzerrung), Chris (Innenbandabriss im Knie), Aleksandar Vasoski (Nasenbeinbruch) und Patrick Ochs (Muskelfaserriss) sind derzeit vier weitere Defensivkräfte angeschlagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%