Fußball Bundesliga
Neue Chance für Varela "auf Schalke"

Der FC Schalke 04 setzt weiter auf Gustavo Varela. Der zuletzt immer wieder verletzte Uruguayer unterschrieb bei den "Königsblauen" einen neuen Ein-Jahres-Vertrag.

Gustavo Varela erhält einen neuen Vertrag beim Bundesligisten Schalke 04. Die neue Vereinbarung läuft bis zum Ende der kommenden Saison. Der bisherige Vertrag von Varela, der 2002 zu den Knappen gekommen war, läuft am 30. Juni aus. Der 30 Jahre alte Offensivallrounder war in der Vergangenheit immer wieder durch schwere Verletzungen wie einen Schädelbruch, Knieverletzungen oder zuletzt im März 2008 eine Schilddrüsen-Erkrankung zurückgeworfen worden.

"Nachdem er all seine Verletzungen überwunden hat, hat er eine faire Chance zu einem Neuanfang verdient. Die wird er nun bei uns bekommen", sagte Manager Andreas Müller. In den vergangenen sechs Jahren hatte Varela, der für Uruguay bislang 24 Länderspiele bestritt, 110 Pflichtspiele (zwölf Tore) bestritten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%