Fußball Bundesliga
Neuer Trainerstab für Bayern-Coach Hitzfeld

Bundesligist Bayern München wird Fitnesscoach Oliver Schmidtlein durch Zvonko Komos und Thomas Wilhelmini ersetzen. Zudem erweitert der Rekordmeister sein Trainerteam um Sportwissenschaftler Riccardo Proietti.

Nicht nur beim Spielerpersonal setzt der deutsche Rekordmeister Bayern München auf Veränderungen, auch der Trainerstab hinter Chefcoach Ottmar Hitzfeld und Assistent Michael Henke wird in der kommenden Saison ein anderes Gesicht haben. Der Vertrag mit Fitnesstrainer Oliver Schmidtlein läuft zum 30. Juni aus, seine Aufgaben übernehmen Zvonko Komos und Thomas Wilhelmi, neuerdings auch für die U21 des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zuständig.

Ergänzt wird das Trainerteam durch den Sportwissenschaftler Riccardo Proietti. Zudem wird der frühere Bayern-Keeper Walter Junghans von Torwarttrainer Sepp Maier eingearbeitet.

Schmidtlein, der seine beiden Nachfolger und auch Proietti selber einführte, erwartet durch die Veränderungen eine "größere Professionalität und bessere Struktur", wie er im kicker sagte. Zumindest in beratender Funktion soll er dem FC Bayern aber erhalten bleiben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%