Fußball Bundesliga
Neuville: "Müssen unser Spiel durchziehen"

Nach dem katastrophalen Saisonstart mit fünf Niederlagen in sechs Spielen fordert Oliver Neuville eine Besinnung "auf unsere Stärken". Laut Neuville lägen diese in der Offensive.

Sechs Saisonspiele, fünf Niederlagen: Der Haussegen bei Aufsteiger Borussia Mönchengladbach hängt schief. Nun hat Nationalspieler Oliver Neuville Kritik an der Taktik von Trainer Jos Luhukay geübt. "Wir müssen uns wieder auf unsere Stärken besinnen. Und die liegen in der Offensive und nicht in der Defensive. Wir müssen unser Spiel durchziehen, egal wie der Gegner heißt", sagte Neuville im Interview mit der Rheinischen Post.

Bei der Niederlage am vergangenen Samstag beim Hamburger SV (0:1) hatte Luhukay seine Mannschaft sehr defensiv eingestellt und Neuville und Marko Marin erst spät eingewechselt. "Wir wollten beim HSV sehr defensiv spielen, um mehr Stabilität zu haben. Fakt ist aber, dass wir in der 2. Liga sehr offensiv ausgerichtet waren und damit Erfolg hatten. Jetzt spielen wir defensiver, kriegen aber mehr Tore", meinte der 35-Jährige.

Nach dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz fordert Neuville eine Siegesserie des Aufsteigers. Die nächsten drei Spiele gegen Köln, in Bochum und gegen den Karlsruher SC seien entscheidend. Da müsse man sieben bis neun Punkte holen, so Neuville.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%