Fußball Bundesliga
Novakovic muss beim Bundesligafinale zuschauen

Der 1. FC Köln wird in den beiden letzten Saisonspielen ohne seinen Stürmer Milivoje Novakovic auskommen müssen. Beim Slowenen wurde ein Loch im Leistenkanal diagnostiziert.

Für Stürmerstar Milivoje Novakovic vom Bundesligisten 1. FC Köln ist die Saison vorzeitig beendet. Beim 16-maligen Torschützen wurde im Rahmen zweier Untersuchungen bei Bayern Münchens Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ein Loch im Leistenkanal festgestellt. Wegen der Leistenprobleme hatte Novakovic bereits im Punktspiel des FC gegen Hertha BSC Berlin (1:2) passen müssen.

Der slowenische Nationalspieler wird sich nun Anfang der kommenden Woche einer Operation unterziehen und danach dann mit Reha-Maßnahmen beginnen. Im Punktspiel beim Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr live bei Premiere) wird wahrscheinlich wie schon in der Begegnung gegen Hertha der Nigerianer Manasseh Ishiaku als einzige Spitze auflaufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%