Fußball-Bundesliga: Nowotny feiert Comeback

Fußball-Bundesliga
Nowotny feiert Comeback

323 Tage nach Kreuzbandriss und Suspendierung spielt er wieder für Leverkusen

HB MARBELLA/DÜSSELDORF. Für Jens Nowotny ist eine quälend lange Zeit von 323 Tagen Zwangspause zu Ende gegangen. Nach vier Kreuzbandrissen und einer Suspendierung absolvierte der Fußball-Profi beim 4:2-Testspielsieg gegen den Zweitligisten Wacker Burghausen 45 Minuten im Bayer-Trikot. "Ich bin zufrieden", bilanzierte der 31-Jährige nach seinem Kurzauftritt. "Er bewegte sich so, als wäre er nie weg gewesen", lobte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser, der im Trainingslager in Marbella einer von rund 250 Augenzeugen bei Nowotnys Comeback war.

"Er hat es gut gemacht. Ich war überrascht. Von der Ausstrahlung her spielt er für unsere junge Mannschaft eine große Rolle", sagte Holzhäuser. "Wenn Jens fit ist und fit bleibt, kann er immer noch einen klasse Innenverteidiger spielen." Bayer-Sportchef Rudi Völler ging noch weiter. Nowotny sei nach wie vor ein Führungsspieler, "trotz der für ihn schwierigen Zeit. Es ist für uns alle wie ein Neuanfang. Wir freuen uns, dass er sich wieder auf den Fußball konzentrieren kann."

Erst am 23. Dezember hatte Bayer die Suspendierung aufgehoben. Weil Nowotny gegen seinen Arbeitgeber auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall nach sechs Wochen geklagt und zudem ein Verfahren gegen Bayer 04 wegen der Versteuerung seines Handgelds bei der Vertragsverlängerung 2002 angestrengt hatte, war er am 4. Oktober ntern gesperrt worden.

"Es spricht für ihn, dass er jetzt wieder dabei ist. Er ist ein Vollprofi und hat wie ein Tier trainiert", lobte Völler die Willenskraft Nowotnys. Und Bayer braucht solche Typen: Die Verletzungs-Anfälligkeit der Brasilianer Roque Junior und Juan und ein Mangel an erfahrenen Defensivkräften machten die Abwehr so löchrig, dass Platz zwölf nach der Hinrunde die ernüchternde Bilanz ist. Nowotny könnte schon am 28. Januar gegen Frankfurt wieder als stabilisierender Faktor wirken und nach bislang 320 Erstliga-Einsätzen für den Karlsruher SC und Bayer (seit 1996) auch im Ligabetrieb sein Comeback feiern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%