Fußball Bundesliga
Oberligist blamiert müde Meister-Bayern

Die Spieler von Bayern München scheinen die Meisterfeier vom Samstag nicht gut verkraftet zu haben. Der deutsche Meister verlor am Sonntag das Freundschaftsspiel beim Oberligisten Bonner SC 0:1 (0:1).

Nach einer feuchtfröhlichen langen Nacht musste sich der alte und neue deutsche Meister Bayern München in einem Freundschaftsspiel beim Oberligisten Bonner SC mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Vor 12 000 Zuschauern erzielte der Rumäne Cosmin Uilacan schon vor der Halbzeitpause den entscheidenden Treffer gegen sichtlich übermüdete Bayern, die auf den Einsatz einiger Stars verzichtet hatten.

Erst am Samstag hatten sich die Mannschaft von Trainer Felix Magath mit einem 1:1 beim 1. FC Kaiserslautern einen Spieltag vor dem Saisonende nach dem Pokalsieg auch den 20. Meistertitel der Vereinsgeschichte gesichert damit zugleich als erstes Team das Double erfolgreich verteidigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%