Fußball Bundesliga
Oliver Kahn: "Laufen herum wie Freiwild"

Oliver Kahn hat in einem Interview die Jungstars bei seinem Klub FC Bayern München vor Selbstzufriedenheit gewarnt und fehlende taktische Disziplin der gesamten Mannschaft bemängelt.

Nachdem Rekordmeister FC Bayern München mit zuletzt nur einem Punkt aus drei Spielen mehr als mäßige Ergebnisse erzielte, meldete sich mit Oliver Kahn jetzt der Kapitän des Bundesligisten zu Wort. Der 37 Jahre alte Torwart hat die Jungstars im Team vor Selbstzufriedenheit gewarnt und mehr Disziplin eingefordert. "Jeder Spieler muss sich fragen, wieso er hierherkam. Mancher glaubt sich am Ziel seiner Träume, wenn er hier unterschrieben hat. Gar nichts ist man da", sagte er in einem Interview mit dem kicker unter anderem in Bezug auf Lukas Podolski.

Zugleich bemängelte er die "vielen Fehler", die zuletzt zu Tage getreten sind. "Wir laufen teilweise herum wie Freiwild, es fehlt die taktische Disziplin." Die aktuellen Probleme bei den Bayern seien weniger mit einer fehlenden Hierarchie im Team zu begründen als vielmehr mit der Einstellung. "Unsere Konzentrationsmängel sind teilweise fatal." Gerade die jungen Spieler stünden nun in der Pflicht, zu zeigen, "dass sie mit ihrer Art erfolgreich sind. Sie müssen es jetzt bei uns beweisen und wissen, dass bei Bayern auf Platz drei keiner feiert", erklärte der dreimalige Welttorhüter. Und: "Wenn du das nicht kapierst, bist du ganz schnell weg hier."

"Vorerst ist Platz drei das Ziel"

Trotz des miserablen Rückrundenstarts hat der Keeper die Saison noch nicht abgeschrieben. Ein Weiterkommen gegen das ebenfalls kriselnde Real Madrid in der Champions League könne einen "Riesenschub" bewirken. "Wer weiß, wo wir dann in der Bundesliga noch landen! Vorerst ist Platz drei das Ziel. Wir müssen uns jetzt vornehmen, kein Spiel mehr zu verlieren. Wir müssen eine absolute Serie starten."

Zu seiner persönlichen Zukunft stellte der Kapitän klar, seinen 2008 auslaufenden Vertrag definitiv zu erfüllen, "egal, was passiert". Sollte die jetzige Saison "in die Hose" gehen, "dann werde ich in der kommenden erst recht voll angreifen. Ich werde mich in jedem Fall mit einem Titel verabschieden", sagte Kahn.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%