Fußball Bundesliga
Pause für Mainzer Weigelt

Benjamin Weigelt vom FSV Mainz 05 muss mindestens eine Woche mit dem Training aussetzen. Der Abwehrspieler hatte sich einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zugezogen.

Benjamin Weigelt hat in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison einen frühen Rückschlag erlitten. Der Abwehrspieler vom FSV Mainz 05 muss wegen eines Außenbandrisses im linken Sprunggelenk mindestens eine Woche pausieren. Der 23-Jährige zog sich die Verletzung in der Testpartie am vergangenen Sonntag gegen den Bezirksligisten Kastel 06 (11:1) zu.

Der Bänderriss wird konservativ behandelt. Bei normalem Heilungsverlauf soll Weigelt spätestens nach dem Teambuilding-Trainingslager (10. bis 14. Juli) wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%