Fußball Bundesliga
Pienaar wechselt spätestens im Sommer zum BVB

Borussia Dortmund hat sich mit Steven Pienaar von Ajax Amsterdam auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt. Bei einem vorzeitigen Abschied von Tomas Rosicky soll der Mittelfeldspieler schon in der Winterpause kommen.

Steven Pienaar von Ajax Amsterdam wechselt spätestens zur kommenden Saison zu Bundesligist Borussia Dortmund. Das bestätigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Fachmagazin kicker. Der 23 Jahre alte südafrikanische Mittelfeldspieler hat sich mit dem BVB auf einen Drei-Jahres-Vertrag verständigt, von dem jedoch noch nicht klar ist, wann er in Kraft treten wird. Dazu Watzke: "Im Sommer kommt er in jedem Fall." Pienaar, dessen Vertrag in Amsterdam zum Saisonende ausläuft, war unter anderem vom englischen Premier-League-Klub Manchester City umworben worden.

13 Mill. für Rosicky gefordert

Der Wechsel von Pienaar soll vorgezogen werden, falls der tschechische Nationalspieler Tomas Rosicky doch noch in der Wintertransferzeit zu Atletico Madrid wechselt. Allerdings müssten die Spanier dafür ihr bisheriges Angebot von 9,5 Mill. Euro erhöhen. Die Borussen haben 13 Mill. Euro gefordert, aber seit einigen Tagen keine Reaktion aus Madrid erhalten.

Als erste Verstärkung hatten die Dortmunder in der vergangenen Woche den Ghanaer Matthew Amoah vom niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der Stürmer wechselt bereits in der Winterpause zum BVB.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%