Fußball Bundesliga
Piszczek wird Hertha gegen Bielefeld fehlen

Hertha BSC Berlin muss am Samstag im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld auf Lukasz Piszczek verzichten. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler laboriert an einer Oberschenkelzerrung.

Ohne Mittelfeldspieler Lukasz Piszczek muss Bundesligist Hertha BSC Berlin am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld bestreiten. Der polnische Nationalspieler hatte sich im Saison-Auftaktspiel am vergangenen Sonntag bei Eintracht Frankfurt (2:0) eine Oberschenkelzerrung zugezogen und muss rund zehn Tage pausieren.

Neben dem 23-Jährigen fehlen den Berlinern weiterhin Christian Fiedler, Lucio (beide Kreuzbandriss), Pal Dardai (Muskelfaserriss) und Solomon Okoronkwo (Olympia-Teilnahme). Der Einsatz von Kapitän Arne Friedrich (Lendenwirbel-Verletzung) und Abwehrspieler Sofian Chahed (Finger-OP) ist noch fraglich.

Argentinier Dario Conca im Gespräch

Derweil ist der Hauptstadtklub nach der Absage des Chilenen Jorge Valdivia (zu Al Ain Club) weiter auf der Suche nach einem offensiven Mittelfeldspieler. "Das ist unser Hauptthema, mit dem wir uns momentan beschäftigen. Wir haben derzeit drei bis vier Optionen", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß. Als einen möglichen Kandidaten nannte Hoeneß den Argentinier Dario Conca vom brasilianischen Klub Fluminense Rio de Janeiro.

Die Berliner verlassen kann dagegen der erst Ende Juni verpflichtete Rodnei. Der 22-jährige Brasilianer, der ohnehin nur als Perspektiv- und Ergänzungsspieler vorgesehen war, soll ausgeliehen werden. "Es gibt ein Angebot für ihn, mit dem wir aber noch nicht zufrieden sind", erklärte Hoeneß. Ein Verkauf sei jedoch ausgeschlossen, da die Berliner weiterhin vom Potenzial Rodneis überzeugt seien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%